Webdesign Tipps 2022

Sie möchten eine Webseite erstellen und suchen nach praktischen Webdesign Tipps zur Umsetzung?

Dann sind Sie hier richtig! Lesen Sie, was eine erfolgreiche Webseite ausmacht.

5praktische Webdesign Tipps

1. Mobile First!

Stand 2022 surfen 55 % der Internetnutzer mobil im Internet, gefolgt von Desktop- und Tablet-Nutzern.
Nur logisch, dass die Gestaltung einer Webseite sich vorrangig an die Bedürfnisse von Handy-Nutzern anpassen sollte. Erst wenn das Design „mobile-friendly“ ist, werden die Versionen für Desktop und Tablet angepasst.

Die erste Frage muss daher lauten: Wie sieht die Seite auf dem Handy aus?

2. Worum geht es? Kernaussage in 3 Sekunden

Studien zeigen, dass der Nutzer einer Webseite nach maximal 3 Sekunden die Geduld verliert, wenn die Message nicht klar ist. Es ist daher kritisch, dass die Kernaussage der Seite schnell ersichtlich ist. Nutzen Sie die Hauptüberschrift H1 und den ersten Satz, um Ihr Thema darzustellen.

3. Guter Text lesbar gestaltet

Der charmanteste Text nutzt Ihnen nichts, wenn der Webseiten-Besucher keine Lust hat zu lesen. Durch sinnvolle Absätze und einen mit Überschriften strukturierten Aufbau halten Sie den Leser am Ball. Schriftgröße und Zeilenabstand sollten groß genug gewählt werden, um das Lesen am Bildschirm so angenehm wie möglich zu gestalten.

Vermeiden Sie es, mehr als 2-3 verschiedene Schriftarten einzusetzen, sonst wirkt die Seite unruhig auf den Nutzer. Sie möchten bestimmte Textstellen hervorheben? Nutzen Sie dafür den Schriftschnitt „fett“ – aber gut dosiert.

4. Ladezeit kurz halten

Die Ladezeiten sind ein wunder Punkt vieler Webseiten. Wie bereits festgestellt, handelt es sich bei Webseite-Nutzern um eine eher ungeduldige Spezies. Durch eine bedachte Auswahl von Webserver und CMS-System (inklusive Plugins) können Sie diese Zeiten beeinflussen.

Auf Googles Pagespeed Insights können Sie die Ladezeiten Ihrer Seiten überprüfen.

5. Text gelesen und jetzt? Call to Action!

Sie haben es geschafft! Der mühevoll an Land gezogene Besucher hat Ihre Seite bis zum Ende gelesen. Und jetzt? Bis dann?
Sinnvoll platzierte „Call-to-Action“ Aufrufe weisen dem Nutzer die nächsten Schritte. Nutzen Sie Kontaktformulare oder Buttons, um Anfragen zu erhalten.

7

Webdesign mit Marketing-Faible

Moin! 😎 Ich bin Laura und erstelle Webseiten.

Als Kind der 90iger bin ich zwar eine „Digital Native“, aber mit beiden Beinen in der Realität.

Mein Ziel ist eine unkomplizierte Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Dazu gehört die persönliche Beratung genauso wie faire Preise für gute Arbeit.

Klingt gut? Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

In einer kostenlosen Erst-Beratung finden wir heraus, welche Lösungen für Sie in Frage kommen. Rufen Sie dazu einfach an oder senden mir eine Nachricht.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner